Landstuhl ist durchaus überschaubar, man kann nahezu alle Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß erkunden. Diesen Umstand macht sich die geführte Whiskywanderung zunutze, die einmal quer durch Landstuhl führt: vom Bismarckturm zur Burg Nanstein. Auf die Teilnehmer wartet am Sonntag, 15. März, ab 14 Uhr eine schöne Tour mit viel Natur und Kultur. Neben der geführten Wanderung werden fünf außergewöhnliche Whiskys an fünf außergewöhnlichen Plätzen verkostet.

Whiskywanderung rückt das Wasser des Lebens in den Mittelpunkt

Im Vordergrund stehen die Geschichten rund um die Sickingenstadt Landstuhl und ihre prägendsten Akteure. Doch wichtigster Akteur bleibt der Whisky, der nicht umsonst auch als Wasser des Lebens bezeichnet wird. Startpunkt ist der Bismarckturm. Endpunkt ist die Burg Nanstein in Landstuhl. Die rund dreistündige Tour beinhaltet einige Höhenmeter und kostet 35 Euro pro Person. Eine verbindliche Anmeldung ist nötig. Aufgrund der Begrenzung der Teilnehmerzahl wird eine rechtzeitige Anmeldung empfohlen.

Anmeldung und weitere Informationen:
Tourist-Information der Verbandsgemeinde Landstuhl
Hauptstraße 3a, 66849 Landstuhl
Tel. 06371/13 000 12, Fax 06371/1300359
tourismus@vglandstuhl.de,
www.landstuhl.de

 

Die Stadtwanderung mit Whiskyverkostung führt quer durch Landstuhl