Kronleuchter an der Decke, Stuck an den Wänden, dazu ein Holzboden und die tiefblauen Stühle als passender Farbklecks – das Schlossparkrestaurant in Weinheim überzeugt mit einer tollen Atmosphäre im Innenraum. Unser Tester war bereits zuvor von der malerischen Kulisse rund um das Gebäude selbst angetan.

Die Karte im Schlossparkrestaurant ist vielversprechend

Doch von Ambiente und stimmigen Details wird man nicht satt. Deshalb bestellte unser Tester bei seinem Besuch als Vorspeise ein Sauerkraut-Schaumsüppchen mit Blutwurst-Ravioli und als Hauptgericht ein kross gebratenes Kalbsschnitzel mit Bratkartoffeln. Zum Abschluss gab es Tiramisu und einen Espresso. Wie die Speisen bewertet wurden und ob der Service aufmerksam war, lesen Sie in der aktuellen 21. Ausgabe des espresso. DER Gastroguide für die Metropolregion Rhein-Neckar listet neben den Top 100 weitere 350 Empfehlungen auf. Darunter sind insgesamt mehr als 90 Neuentdeckungen. Das Heft ist überall erhältlich, wo es Bücher und Zeitschriften gibt.