Neu entdeckt: Alte Kellerei in Neuleiningen mit Weincafé


Kellerei
Neues Leben eingehaucht hat das Team der Neuleininger Alten Kellerei um die Geschäftsführer Franziska Willersinn und Marc Depper. In dem herrschaftlichen Anwesen, der Bau ist 1594 datiert, gelegen unterhalb einer der schönsten Burganlagen des Landes, verwaltete einst der Amtsmann des Bischofs Finanz- und Naturalabgaben der Gemeinden Hettenleidelheim, Ramsen und Worms, zu dem Neuleiningen damals gehörte. Heute genießen wir dort, im großen Garten mit einzigartigem Blick über die Rheinebene, erlesene Tropfen der Weingüter Reibold, Knipser, Karl-Heinz Gaul sowie von Nahe und Mosel.

Das neue Weincafé in der Alten Kellerei ist ein Besuchermagnet

Mitte Mai hat das Weincafé eröffnet und sich innerhalb kürzester Zeit zum Besuchermagnet entwickelt. Die Gästeschar, bewirtet werden können rund 100 mit Kaffee, Kuchen und kleinen Weinbegleitern, verteilt sich auf dem weitläufigen Gelände. Getrunken, gegessen und gelacht wird auf Lounge-Möbeln an der Wiese, im kleinen Garten-Pavillon mit maßgeschneiderter Eckbank (sehr idyllisch) sowie im Hof mit Orangerie. Von dort aus geht es in das historische Kreuzgewölbe aus dem 14. Jahrhundert, in dem künftig Events ausgerichtet werden sollen. Genächtigt werden kann in einem Apartment mit Balkon, das Platz für acht Personen bietet.

Die Alte Kellerei ist bis ins Detail mit der Region verbunden

Einrichtung, Speisen und Getränke – bei allem ist die Alte Kellerei der Region verbunden. Das Geschirr etwa stammt von der Firma Kisling aus Frankenthal, die Bestuhlung hat die Firma Walz aus Bobenheim Roxheim geliefert, die Theke wurde gemeinsam mit der Schreinerei Fabian Frey aus Böhl-Iggelheim gefertigt, der Kaffee stammt von der Freinsheimer Chocolaterie Timo Meyer. All das fügt sich zu einem stimmigen gastronomischen Angebot, bei dessen Besuch man für einen Moment den Alltag hinter sich lässt. (crk)

Alte Kellerei 

Untergasse 40-42 

67271 Neuleiningen 

Telefon: 06359 9610777 

Internetadresse: alte-kellerei.com

Öffnungszeiten:
Freitag & Samstag 14-22 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen 12-22 Uhr. Sofern am Wochenende eine Veranstaltung (geschlossene Gesellschaften oder auch öffentliche Veranstaltungen) stattfinden, wird dies auf der Homepage und bei Instagram mitgeteilt