Liquid Evolution: Genuss ohne Promille


Liquid Evolution

Sober-Sensation-Partys in Berlin, alkoholfreie Cocktails in Trend-Bars: Nüchternfeiern ist angesagt. Liquid Evolution nennt sich dieses Phänomen, bei dem es ums besser, schöner und gesünder trinken geht. Sober Curiosity, getrieben von der Generation Z, die nicht nur zufällig für Zero Alcohol steht, und modern Temperance, also bewusste Mäßigung und gesunder Ausgleich, sind die Schlagwörter. Die Gastronomie reagiert darauf. Statt der Weinbegleitung empfehlen Sommeliers Mineralwässer oder Tees und experimentieren mit kreativen Mischgetränken.

Dass Mineralwasser nicht gleich Mineralwasser ist, weiß man inzwischen. Wie groß die Preisunterschiede sind, lässt trotzdem aufmerken. Mit 123 Euro pro Flasche ist „Bling h2o“ zum Beispiel so teuer wie edelster Champagner. Es gilt als bestes Mineralwasser der Welt. Und auch bei der Verpackung haben sich die Produzenten nicht lumpen lassen: Die Flasche zieren Swarovski-Kristalle.

Auch das Foodpairing spielt bei der Liquid Evolution eine Rolle

Ein weiterer Trend ohne Promille ist das sogenannte Foodpairing. Dabei wird die alkoholfreie Begleitung perfekt aufs Essen abgestimmt. Die „flüssige Speise“ im Glas soll in Entwicklung, Herstellung, Geschmack und Kreativität das perfekte Gegenstück zum Essen sein. Auf alkoholfreie Cocktails und Drinks geschulte Sommeliers tüfteln die perfekten Paarungen aus und wagen dabei manches Experiment. In Spitzenrestaurants arbeiten sie beispielsweise mit fermentierten Produkten, Kombu-Algen aus Japan, Säften mit besonderen Aromen wie Fichte oder Douglasie und spielen mit Zutaten und Temperatur. Das Foodpairing geht aber auch zu Hause: Einsteiger können das Wasser zum Essen zum Beispiel mit Kräutern oder Aromen, die im Gericht verwendet werden, aufpeppen. Rosmarin passt zu mediterranen Speisen, frischer Salbei zu Saltimbocca, Zitronengras oder Ingwer zum Thai-Gericht.

Apropos Fernost. Von Asien inspiriert ist ein weiterer Szene-Liebling, den es sogar fix und fertig im Handel gibt: sogenannter Sparkling Juicy Tee, der wie Sekt auf der Zunge prickelt. Dafür werden Tees im Cold-Brew-Verfahren zubereitet und mit Fruchtsäften gemischt. (wig)

Weitere News und Trends gibt es hier.

Liquid Evolution

Cocktails schmecken auch sehr gut ohne Alkohol. (Foto: Pixabay)