Um die Entstehung von Tapas, den kleinen spanischen Appetithäppchen, ranken sich einige Mythen und Legenden. Wer sich weniger für den geschichtlichen Aspekt interessiert und statt dessen die Köstlichkeiten lieber probieren möchte, kann dies etwa im Las Tapas in Germersheim tun. Hier sorgen nicht nur die von der Decke hängenden Schinken für spanisches Flair, auch die Karte verspricht eine kulinarische Reise.

Nicht nur die namensgebenden Kleinigkeiten werden im Las Tapas gereicht

Dabei stehen selbstverständlich die Tapas in zahlreichen Variationen zur Wahl. Ergänzt wird das Angebot durch weitere Gerichte, wie etwa Rumpsteak oder gegrillter Lachs mit Gemüsereis. Ob die Karte unseren espresso-Tester überzeugen konnte, ob die ausgefallene Dekoration zum Gesamtbild passt und ob der Außenbereich unter Schatten spendenden Weinreben überzeugen konnte, lesen Sie in der aktuellen 21. Ausgabe des espresso. DER Gastroguide für die Metropolregion Rhein-Neckar listet neben den Top 100 weitere 350 Empfehlungen auf. Darunter sind insgesamt mehr als 90 Neuentdeckungen. Das Heft ist überall erhältlich, wo es Bücher und Zeitschriften gibt.