Seit November macht Bülent Ceylan auf dem Cover des espresso-Gastroguides Lust auf Genuss. Am Donnerstagabend lieferte er im Mannheimer Capitol live auf der Bühne einen Vorgeschmack auf sein „Luschtobjekt“ – und das espresso-Team war hautnah mit dabei. Während sich der Mannheimer Comedian bei unserem Interview und Shooting charmant zurückhaltend gab, ließ er bei seinem Heimspiel die Hüllen fallen und begrüßte die Zuschauer mit freiem Oberkörper. Die Damen im Publikum waren entzückt, die Männer neidisch!  Acht Kilogramm hat der 44-Jährige nach eigenen Angaben extra für sein neues zwölftes Bühnenprogramm abgenommen. Bei unserem Interview machte er eine Ausnahme – unser verführerischer Rotweinkuchen hat ihm einfach zu gut geschmeckt!

Bülent Ceylan feiert Vorpremiere seines „Luschtobjekts“ vor Heimpublikum im Mannheimer Capitol

„Monnem is Monnem“: Die intimen Auftritte der Vorpremiere, die schon Monate im Voraus ausverkauft waren, haben einfach eine besondere Atmosphäre. Dabei testet der Comedian seine Gags und Figuren immer wieder etwas aus. So viel sei verraten: Anneliese, Mompfred, Hassan und Harald begrüßen einen Neuzugang in ihren Reihen. Und nach seiner Teilnahme an der Pro Sieben-Show „The Masked Singer“ darf man sich auch auf einige Gesangseinlagen freuen.

Was Genuss und „Luschtobjekte“ für Bülent Ceylan bedeuten, was er uns im Interview erzählt hat und wo Ihr ihn auf seiner Tour live auf der Bühne erleben könnt, lest Ihr in der neuen espresso-Ausgabe, die seit dem 22. November in den Regalen liegt.

 

Engelsgleich: Bülent Ceylan heizt seinem Publikum nicht nur mit Komik, sondern auch mit Gesangseinlagen ein: